Kann man ein Kind umtaufen lassen?

Erika Benk

Hallo,

wir dachten, unsere Tochter ist katholisch. Jetzt hat sich rausgestellt, dass sie evangelisch ist und sie ist zurzeit im katholischen Erstkommunionsunterricht. Jetzt wollte ich sie fragen: Kann ich meine Tochter umtaufen als katholisch und nicht evangelisch?

Erika Benk

Liebe Frau Benk, 

ich empfehle Ihnen, nochmal genau (am besten bei Ihrer katholischen Kirchengemeinde) nachzufragen, ob sich das so verhält mit der Taufe ihres Kindes. Ich würde davon ausgehen, dass die kath. Gemeinde bei Eintritt in die Erstkommunion die Kirchenmitgliedschaft ihrer Tochter geprüft wurde und man rückgefragt hätte, wenn sie evangelisch getauft werde. 

Sollte es sich in der Tat so verhalten, wie Sie vermuten, ist ein "umtaufen" nicht möglich, da man nur ein Mal im Leben getauft werden kann. Dieses "Ja" Gottes zum Kind gilt ein für alle mal und kann/braucht nicht erneuert zu werden. Allerdings ist es so, dass Katholiken und evangelische Christen die Taufe wechselseitig anerkennen. Das heißt, ihre Tochter kann problemlos zum katholischen Glauben übertreten und die Taufe gilt dann dort weiterhin. 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen!

 

Katharina Scholl

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Fragen zum Thema

Lieber Herr Verbeet, wenn die Gemeinde, in der Ihr zukünftiges Patenkind getauft wird,…
Guten Tag,  wie schön, dass Jemand in diesem Alter schon Interesse hat, dieses…
Guten Tag und danke für Ihre Frage! In der Regel sind alle Daten zur Taufe - also neben…

Schlagworte