Heirat zwischen Muslim und Christin kein Problem?

Gefragt von Mike Müller
Junges Paar steht nahe beieinander

Pixabay

Hallo,
meine Tochter möchte einen Moslem heiraten, wir gehören der christlichen evangelischen Kirche an. Können die beiden das nach dem deutschen und kirchlichen Gesetz oder muss meine Tochter den Glauben wechseln? Die beiden wollen mir weismachen, dass das kein Problem wäre, was ich aber absolut nicht glaube. Bitte um eine Aufklärung. Vielen herzlichen Dank.
Mfg. Mike Müller

Lieber Herr Müller,

die evangelischen Kirchen in Deutschland haben nichts gegen eine christlich-islamische Heirat einzuwenden. Im Falle Ihrer Tochter und ihres Verlobten wird das sogar vom Islam nicht kritisch gesehen, weil hier ein Muslim eine Christin heiratet und nicht ein Christ eine Muslimin. Es gibt trotzdem Dinge, die das Brautpaar vorher bedenken sollte.

In Deutschland haben die Kirchen das staatliche Ehe- und Familienrecht verbindlich anerkannt. Der Islam kennt ein eigenes Recht, das in Deutschland zwar nicht gilt, aber vielen Muslimen sehr wichtig ist, sodass sie in Gewissensnöte kommen können, wenn sie sich nicht daran halten.

Wie erwähnt, ist aus islamischer Sicht nur die Ehe eines muslimischen Mannes mit einer christlichen Frau erlaubt. Das liegt daran, dass das islamische Recht davon ausgeht, dass man davon ausgeht, dass der Mann die religiöse Prägung des Haushaltes bestimmt. Dennoch soll er die Religionsausübung seiner christlichen Frau unterstützen.

Problematisch kann es bei der Erziehung der Kinder werden. Nach islamischem Recht sind die Kinder eines Muslims ab der Geburt automatisch Muslime. Für das Christentum gilt, dass man sich grundsätzlich selbst entscheiden darf, welcher Religion die Kinder angehören sollen.

Ihre Tochter scheint also richtig informiert zu sein. Sie können ihr nahelegen, sich die Handreichung der Bayerischen Landeskirche zu diesem Thema durchzulesen. Dort sind neben weiteren Informationen auch Ideen für einen Traugottesdienst zu finden.

Herzliche Grüße!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
24.04.2016 - 12:01
Ehe-Annullierung auch evangelisch? Liebe Frau Kopp, nach evangelischem Verständnis ist die Ehe kein Sakrament. Sie wird…
23.02.2021 - 18:59
Eine Art versprechen sich und seinen Partner gegenüber Liebe Jule, das ist etwas sehr Kostbares, was ihr erlebt: eine Partnerschaft, in der ihr…
12.06.2015 - 10:01
Was sagen evangelische und katholische Kirche zur Scheidung? Liebe Frau Beetz,   Der große Unterschied im Eheverständnis zwischen evangelischer und…

Neuen Kommentar schreiben