Die Losungen

gestellt von Gast am 24. Juli 2011

Ich habe gelesen, dass die neue Herrnhuter Losung für das Jahr 2012 nun vorliegt. Täglich erscheinen diese Bibelsprüche aus dem Alten Testament auf evangelischen Kirchenseiten auch in den Kirchengemeinde-Homepages. Es würde mich interessieren, warum die Evangelische Kirche Deutschlands nicht selber Losungen vornimmt und diese Losungen dann veröffentlicht und als Andachtsbüchlein verkauft/verbreitet, denn schließlich leben wir "Evangelischen" nach dem Neuen Testament und nicht nach dem Alten Testament. Ist das abkupfern der Losungen pure Bequemlichkeit? Warum gilt hier nicht die vielgelobte "Vielfalt" in der Einheit? Sondern pure Einheit? Was haben eigentlich die Herrnhuter Brüdergemeine mit der EKD zu tun? Gehören diese zu den ACK-Kirchen?

Lieber „Gast“,
zunächst – ganz wichtig: Die Evangelische Brüder-Unität (auch Hernnhuter Brüdergemeine) ist sowohl Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) als auch assoziiertes Mitglied der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)! Die EKD – ebenso wichtig – ist keine eigene Kirche, sondern ist ein Zusammenschluss verschiedener evangelischer Kirchen in Deutschland. Insofern sind auch die Hernnhuter Losungen ein Beitrag der EKD.

Die Losungen der Hernnhuter haben eine sehr lange Tradition. Seit 1731 werden sie gedruckt von der Brüder-Unität herausgegeben. Dabei wird zunächst für jeden Tag des Jahres ein alttestamentlicher Text aus einer großen Schale gelost. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, wird zu jedem der Texte ein neutestamentlicher Text hinzugefügt, der sogenannte „Lehrtext“. Wenn Sie so wollen, wird dadurch sichergestellt, dass die Leserinnen und Leser „nach dem Alten Testament und nach dem Neuen Testament leben“ können, wie es das Verständnis der christlichen Kirchen sein sollte. Dazu kommt noch ein dritter Text: Ein Gebet oder Liedtext.

Alles in allem kann man sagen: Der Superbestseller Losungen (jährlich allein im deutschsprachigen Raum über 1 Million verkaufter Exemplare) ist ein gut evangelisches Stück Öffentlichkeitsarbeit, da es die Bibel täglich ins Gespräch bringt.

Herzlich

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
27.05.2019 - 13:18
Fragen zum Kirchenaustritt Lieber Herr Supriady, da Sie Mitglied einer Freien evangelischen Kirche sind, zahlen Sie…
01.11.2011 - 21:50
Viele verschiedene Kirchen Lieber Gast, ich weise immer wieder gern auf die Seiten der Arbeitsgemeinschaft…
06.01.2019 - 11:17
Wo ist eigentlich der Heilige Geist in unseren Gemeinden? Liebe Sara, da haben Sie bei dieser Freizeit eine wichtige Erfahrung gemacht! Und völlig…
Schlagworte