Ist eine Taufkerze bei der evangelischen Taufe üblich?

gestellt von Annette Schmitz-Remberg am 23. November 2016

Ist eine Taufkerze bei der evangelischen Taufe üblich? Falls ja, wird sie gesegnet? Wird die Kerze an einer in der Kirche vorhandenen Osterkerze angezündet?

Liebe Frau Schmitz-Remberg,

Ja, es ist durchaus üblich, bei der Taufe in einer evangelischen Kirche eine Taufkerze an der Osterkerze anzuzünden und sie anschließend dem Täufling – beziehungsweise seinen Eltern oder Paten – zu überreichen. Eine besondere "Segnung" der Kerze gibt es nicht.

Tipps zum Gestalten einer Taufkerze finden Sie zum Beispiel auf den Seiten der evangelischen Kirche in Bayern.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
26.06.2017 - 09:52
Patenschaft als Katolik Lieber Herr Verbeet, wenn die Gemeinde, in der Ihr zukünftiges Patenkind getauft wird,…
07.11.2017 - 00:17
Auf Facebook behauptet jemand, ich wäre in einer Sekte Ach, liebe Frau Giesen, ich teile Ihr Leid in dieser Hinsicht. Es gibt in den Weiten des…
14.06.2012 - 12:23
Taufe möglich ???? Lieber Tommi, bei der Taufe kommt es lediglich darauf an, dass beide Eltern wünschen,…

Kommentare

Darf man auch 2 Taufkerzen haben?
Unsere 2 Paten wollen jeweils eine eigene Taufkerze machen, darf man auch beide mit in die Kirche bringen und anzünden?

Liebe Frau Fleming, es ist zwar eher unüblich, aber auch nicht "verboten". Herzliche Grüße! Frank Muchlinsky

Neuen Kommentar schreiben