Welche Unterlagen braucht man für das Patenamt in einer anderen Gemeinde?

gestellt von Manuela am 1. Oktober 2016

Guten Tag Herr Muchlinsky Eine unserer geplanten Paten wurde selbst nicht hier in unserer Gemeinde getauft. Was muß sie mitbringen bzw vorlegen? Irgendeine Bescheinigung oder so etwas aus ihrer Gemeinde?

Guten Tag Manuela,

 

wenn Ihre geplante Patin aus einer anderen Kirchengemeinde kommt, benötigt sie einen Patenschein. Der Patenschein wird von der Heimatgemeinde ausgestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Lisa Menzel

Fragen zum Thema
18.05.2018 - 08:46
Taufe ohne großes Publikum? Sehr geehrter Herr Peters, ich kann verstehen, dass Sie ungern ein "großes Publikum"…
05.05.2012 - 19:00
Taufspruch Pfingsten Liebe Chris, zu Pfingsten feiern wir, dass uns Christinnen und Christen der Heilige Geist…
11.10.2017 - 14:55
frage zur taufpate Lieber Daniel, wenn ich Sie sichtig verstehe, möchten Sie Pate des Kinders Ihrer Freundin…

Kommentare

Hallo ich habe eine Frage
Kann ich als katholische Patentante werden
Auch wenn das Kind evangelisch getauft wird geht das den ?
Und was brauche ich dann alles für Dokumente ?
Lg

Liebe Herda,

Das kann unterschiedlich sein. Darum: Bitte wenden Sie sich an die Gemeinde, in der das Kind getauft werden wird.

Herzlich, Frank Muchlinsky

Neuen Kommentar schreiben